Kieskuhle Schwissel (19.12.04)
Es war endlich wieder soweit! Jochen hatte es geschafft! Eine Kieskuhle zum Trike fahren war dank ihm gefunden. Etliche kamen und brachten ihre Kinder gleich mit. Jeder konnte nach Herzenslust im Schlamm wühlen. Am Ende fiel es schwer die Erwachsenen von den Kindern zu unterscheiden. Man konnte nicht sagen wer mehr Spaß im Schlamm hatte. Nach 2 ½ Std. und nur 2Grad plus, war auch der Letzte komplett durchgefroren. Einige fuhren dann noch zu Rudi, der auf offener Flamme (sein Grill steht immer noch draußen) Glühwein spendierte. So wurde allen ganz warm! Auf diesem Wege noch mal von allen glücklichen Kindern ein großes Dankeschön an Jochen und Rudi. Jetzt kann man nur hoffen, dass das nächste Mal nicht erst in ein paar Monaten ist. Nächste Woche folgen weitere Fotos!!!


© 1996-2007 alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben sind ohne Gewähr, ausserdem ist die
Vervielfältigung, Nachdruck, Aufnahme in anderen Web-Sites usw. nur mit schriftlicher Genehmigung von des Prsidents erlaubt.